–

Erfolg ist lernbar.
Jetzt im BeneCampus
in Zürich Altstetten.

X

Willkommen im BeneCampus.

Umzug nach Zürich Altstetten
Die Benedict-Schule Zürich wächst und mit ihr auch der Bedarf nach mehr Raum. Nach fast 50 Jahren im Zürcher Kreis 4 zieht die Benedict-Schule im November 2022 ins moderne und aufstrebende Zürich Altstetten.

Es war einmal…
1975 öffnete die Benedict-Schule an der Militärstrasse 106 im Kreis 4 ihre Türen. In den Anfangsjahren als Sprach- und Handelsschule etabliert, hat sich die Benedict-Schule zu einer führenden Bildungs­institution mit praxisorientierten und zukunftswei­senden Lehrgängen in den Bereichen Sprachen, Handel/KV, Informatik, Medizin/Gesundheit und Business/Management entwickelt.

Architektonisches Wahrzeichen
Das Hochhaus aus Naturstein, in das der BeneCampus eingezogen ist, ist ein architektonischer Blickfang des preisgekrönten Architekten Max Dudler. Das Gebäude gehört zu den grössten Minergie-Bauten der Schweiz.

Moderne Klassenzimmer
mit Top-Infrastruktur.

Gemeinsam in die Zukunft
Heinrich Meister, CEO und Präsident der Benedict-Schule freut sich auf die neue Ära in Zürich Altstetten: «Ganz nach dem Motto Gemeinsam in die Zukunft wollen wir im neuen BeneCampus den Austausch und die Ver­netzung von Bildung und Indus­trie fördern. Wir möchten Lern­ende/Studierende und Unter­nehmen zusammenbringen und Vorträge, Events und Seminare durchführen. Der neue Standort bietet hierfür optimale Bedingungen.»

Räumlichkeiten
Zum neuen BeneCampus gehören 60 Unterrichtsräume mit moderner Infrastruk­tur, ein grosszügiger Empfangsbereich und ein lichtdurchflutetes Atrium als Ort des Aus­tausches und der Begegnung. Im begrünten Aussenbereich befindet sich der BeneGarten.

Inspiration

Raum zum Lernen bieten nicht nur die Schulräumlichkeiten. Auch der BeneGarten und das Atrium laden dazu ein, an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und sich auszutauschen.

Im BeneGarten
lernen oder einfach nur relaxen.

Modernes Bildungsangebot.
Dein individueller Weg zum Erfolg.

Der BeneCampus bietet ein breites Ange­bot an zukunftsweisenden Lehrgängen und Kursen an, die von qualifizierten Lehr­personen unterrichtet werden. Die Weiterbildungen sind modular konzipiert, sodass sie berufsbeglei­tend besucht werden können. Egal ob Grundbil­dung oder Weiterbildung, wir bringen dich ganz nach unserem Motto Erfolg ist lernbar, Schritt für Schritt zu deinem persönlichen Ziel.

Weiterbildung – Bereit für den nächsten Karriereschritt
Der BeneCampus ermöglicht dir mit seinen praxisorientierten Lehrgängen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Es erwartet dich eine innovative Lernumgebung und ein zukunftsweisendes Kursprogramm in den Bereichen:
 

Sprachen Handel/Kauffrau/-mann Höheres Wirtschaftsdiplom HWD/VSK Technische Kaufleute Berufsmaturität BM2 Informatik Medizin/Gesundheit Business/Management Marketing/Verkauf Personalwesen Logistik Finanz-/Rechnungswesen


Von der Grundbildung über die Weiterbildung bis hin zum Bachelor und Master Degree.

 –

Grundbildung – Fundament für deine berufliche Zukunft
Wir bieten Schulabgängerinnen und Schulabgängern mit der schulisch organisierten Grundbildung die Möglichkeit, ohne Lehrstelle ein eidgenössisch anerkanntes Fähigkeits­zeugnis (EFZ) zu erlangen. Das Angebot umfasst die Grundbildungen KV (B- oder E-Profil) und Informatik (Applikations- und Plattformentwicklung sowie System- und Netzwerktechnik) und beinhaltet nebst der Schule ein garantiertes bezahltes Praktikum.


Erfolg in Sicht

 –

Attraktiver Standort mit
namhaften Nachbarn.

Dass die Benedict-Schule an die Vulkanstrasse 106 in Zürich Altstetten gezogen ist, kommt nicht von ungefähr. Schliesslich gehört Zürich Altstetten zu den aufstreben­den Quartieren der Stadt Zürich und ist Anzie­hungspunkt für Unternehmen des Informatik-, Banken- und Dienstleistungssektors.

Zur neuen Nachbarschaft der Benedict-Schule gehören renommierte Unternehmen wie die Bank Julius Bär, IBM Schweiz, Hitachi Energy, die Aja Hotels, die UBS, ABB Micafil und die Swiss Life Arena – das neue Zuhause der ZSC Lions.

Gleich um die Ecke.
Shopping,
Restaurants,
Fitness und
Naherholung.

 –
lazy

Verpflegung

Supermärkte, Bäckereien, Restaurants und Take-aways – die Dichte an Verpflegungsmöglichkeiten ist gross.

 –
lazy

Shopping & Co.

Rund um den Bahnhof Zürich Altstetten gibt es nebst diversen Einkaufsmöglichkeiten auch Arztpraxen, Apotheken und mehr.

 –
lazy

Sport

Den sportlichen Ausgleich im Alltag findet man neben dem BeneCampus in topmodernen Fitnesscentern.

 –
lazy

Natur

Die nahe Limmat lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Zudem bietet die Umgebung der Schule einen grossen Erholungswert.

 

Der neue BeneCampus ist
schnell und bequem ​erreichbar.

Der BeneCampus ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Vom Bahnhof Zürich Altstetten zum BeneCampus sind es nur zwei Gehminuten. Wer mit dem Auto aus dem Grossraum Zürich, Bern, Olten, Basel, Winterthur, St. Gallen, Zug, Luzern und Chur kommt, erreicht den BeneCampus über die A1, A3 und A4.

Ab Dezember 2022 führt die neue Limmat­talbahn direkt nach Zürich Altstetten. Zusätz­lich wird Anfang 2023 die dritte Röhre des Gubristtunnels eröffnet.

Auto, ÖV, Velo – viele Wege
führen zum BeneCampus.

Anfahrt

Der BeneCampus in Zürich Alt­stetten ist bestens erschlossen und sowohl mit den privaten als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar.

Gratis-Parkplätze

Wer mit dem Auto anreist, kann direkt im BeneCampus parkieren. Den Lernenden und Studierenden stehen über 100 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

FAQ – Häufige Fragen

Wann wird der neue BeneCampus in Zürich Altstetten eröffnet?

Am 1. November 2022 wird der moderne und zukunftsweisende BeneCampus an der Vulkanstrasse 106 in Zürich Altstetten eröffnet. Ab dann finden auch die ersten Bildungsgänge am neuen Standort statt.

Warum verlegt die Benedict-Schule Zürich ihren Standort von der Militärstrasse 106 nach Zürich Altstetten?

Die Benedict-Schule Zürich wächst und mit ihr auch der Bedarf nach mehr Raum. Der neue Standort im aufstrebenden und trendigen Zürich Altstetten bietet hierfür uneingeschränkte Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zudem verfügt der moderne BeneCampus in Zürich Altstetten über mehr Raum zum Lernen und zum Austauschen. Ein wichtiger Grund für den Umzug nach Zürich Altstetten ist auch die moderne Gebäudetechnik und Infrastruktur des neuen BeneCampus.

Was bedeutet der Wechsel der Benedict-Schule nach Zürich Altstetten für die Lernenden und Studierenden?

Der neue BeneCampus in Zürich Altstetten bietet zahlreiche Vorteile wie bspw. die topmoderne Infrastruktur, die gute Erreichbarkeit, die Barrierefreiheit, die zahlreichen Verpflegungsmöglichkeiten und mehr.

Welche verkehrstechnischen Vorteile bringt der neue Benedict-Schulstandort in Zürich Altstetten?

Der neue Standort ist sehr gut erschlossen und sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto (direkte Autobahnanbindungen) und dem Fahrrad bequem erreichbar.

Was zeichnet die Infrastruktur des neuen BeneCampus aus?

Die modernen Klassenzimmer sind auf dem neuesten Stand und mit Top-Infrastruktur ausgestattet. Der gesamte BeneCampus bietet viel Komfort und eine angenehme und inspirierende Lernatmosphäre.

Welche Vorteile bietet die neue Umgebung in Zürich Altstetten?

Zürich Altstetten gehört zu den aufstrebenden Quartieren der Stadt Zürich und ist Anziehungspunkt für Unternehmen des Informatik-, Banken- und Dienstleistungssektors. Zur neuen Nachbarschaft des BeneCampus gehören renommierte Unternehmen wie die Bank Julius Bär, die UBS, IBM Schweiz etc. Rund um den BeneCampus gibt es zahlreiche Restaurants sowie diverse Sport-, Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Die Swiss Life Arena rundet das attraktive Angebot ab.

Muss ich in Bezug auf den neuen Standort etwas Bestimmtes unternehmen?

Nein, für unsere Lernenden und Studierenden ändert sich am neuen Standort nichts. Die Unterrichtseinheiten, Stundenpläne und Kursgebühren bleiben unverändert.

Gibt es am neuen Benedict-Schulstandort in Zürich Altstetten ebenfalls Gratis-Parkplätze?

Ja, den Lernenden und Studierenden stehen über 100 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Welche Verpflegungsmöglichkeiten bietet der neue Schulstandort in Zürich Altstetten?

In nächster Umgebung befinden sich viele Verpflegungsmöglichkeiten wie Coop, Migros, die Bäckerei Hug, diverse Take-aways und Restaurants wie das ZSC-Restaurant ZETT, Subway, Scent of Bamboo, Kormasutra, Peking Garden, BUNT, Domino’s Pizza, Tasty, Suan Long. Auch Streetfood und weitere kulinarische Angebote findet man rund um den BeneCampus. Zudem verfügt der BeneCampus über diverse Snack- und Getränkeautomaten. In naher Zukunft ist ein Schulrestaurant auf dem BeneCampus geplant.

Hat die neue moderne Infrastruktur des Schulstandortes einen Einfluss auf die Schulgebühren?

Nein, der Umzug in den neuen BeneCampus in Zürich Altstetten wirkt sich nicht  auf die Schulgebühren aus.

Ist der neue BeneCampus in Zürich Altstetten rollstuhlgängig?

Ja, der moderne BeneCampus ist komplett barrierefrei gestaltet. Der Eingang ist hindernisfrei, sämtliche Schulzimmer sind rollstuhlgängig und bieten entsprechende Sitzgelegenheiten. Zudem verfügt der BeneCampus über barrierefreie Toiletten.

Ist am neuen Standort flächendeckendes WLAN verfügbar?

Ja, der gesamte BeneCampus verfügt über kostenloses WLAN.

In welcher Zone des Zürcher Verkehrsverbunds ZVV befindet sich der neue Benedict-Schulstandort in Zürich Altstetten?

Der neue BeneCampus befindet sich in der Zone 110, unmittelbar neben dem Bahnhof Zürich Altstetten. Die Zone 110 deckt das gesamte Stadtnetz Zürich ab.

Wie gelange ich mit Bus und Tram an den neuen Schulstandort in Zürich Altstetten?

Wer mit den VBZ anreist, nutzt die Tramlinie 4 oder die Buslinien 31, 35, 78, 80, 83 oder 89. Zudem ist der Bahnhof Zürich Altstetten über die ZVV-Buslinien 304, 307, 308 oder 485 zu erreichen.

Wie erreiche ich mit dem Zug den neuen Schulstandort in Zürich Altstetten?

Folgende Bahnlinien halten am Bahnhof Zürich Altstetten: S5, S11, S12, S14, S19, S42, IR 35 und IR 36. Vom Hauptbahnhof Zürich sind es lediglich 5 Minuten Zugfahrt nach Zürich Altstetten. Die Bahn fährt alle 2 bis 10 Minuten ab Zürich Hauptbahnhof nach Altstetten. Ab Mitte Dezember 2022 ist der BeneCampus zudem über die neue Limmattalbahn erreichbar.

Wie komme ich mit dem Auto an den neuen Schulstandort in Zürich Altstetten?

Wer mit dem Auto aus dem Grossraum Zürich, aus Bern, Olten, Basel, Winterthur, St. Gallen, Zug, Luzern oder Chur anreist, erreicht den BeneCampus über die A1, A3 oder A4. Eine weitere Anfahrtsmöglichkeit bietet die dritte Röhre des Gubristtunnels, die Anfang 2023 eröffnet wird.

Warum wurde der neue Schulstandort ins Quartier Zürich Altstetten verlegt?

Die Benedict-Schule Zürich wächst und mit ihr auch der Bedarf nach mehr Raum. Das moderne und aufstrebende Zürich Altstetten im trendigen Zürich-West bietet unbegrenzte Möglichkeiten für künftiges Wachstum und eine stetige Weiterentwicklung des BeneCampus.

Bleibt das aktuelle Kursangebot bestehen?

Ja, das aktuelle Kursangebot bleibt weiterhin bestehen und wird am neuen Standort mit zusätzlichen Bildungsgängen erweitert.

Ändert sich in Zürich Altstetten etwas an den bestehenden Unterrichtsmethoden?

Der Unterricht wird weiterhin im Präsenzunterricht und online (Hybridunterricht) durchgeführt. Die Benedict-Schule passt die bestehenden Unterrichtsmethoden laufend den neuesten technischen Entwicklungen an.